Geschichten über Autismus – erzählt in Fotoreportagen

Award Auszeichnung preisgekrönt Dokufotos Familienfoto Familienfotografin Lippstadt Soest Gütersloh Paderborn Familienreportage Fotoshooting

Es ist soweit: Ich stelle dir mein neues Projekt vor!

Es wird ein Bildband zum Thema Autismus.

Warum Autismus? Ganz einfach! Bei mir in der Familie gibt es Autisten – ärztlich diagnostizierte und solche, die sich selbst im Autismus Spektrum verorten, weil sie beispielsweise im Diagnoseprozess mit ihrem Kind zu dem Schluss kommen. Beides ist relevant und in der internationalen Autismus-Community weitgehend anerkannt. Natürlich gibt es auch Kritiker der Selbstdiagnose, was ebenso in Ordnung ist. Für die autistischen Menschen, die selbst diagnostiziert sind, weil sie ihr eigenes Wesen verstehen, fühlt es sich dadurch sicher nicht einfacher an.

Und eins kann ich euch sagen: Diese Autisten haben wenig mit Rainman und Co. gemeinsam! Denn Autismus besteht nicht aus den im TV gezeigten Stereotypen und Supergenies, sondern ist vielschichtig und teils auch eine wunderschöne Art der Wahrnehmung. Denn diese ist sehr intensiv und das KANN schön sein. Natürlich kann es auch sehr anstrengend sein. Beides kann zusammen gehören und beides macht das autistische Erleben aus.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ich möchte endlich unsere Geschichten erzählen!

Denn es sind ehrliche. Es sind ungestellte. Es sind intensive. Es sind emotionale. Diese Geschichten sind es wert, erzählt zu werden.

Award Auszeichnung preisgekrönt Dokufotos Familienfoto Familienfotografin Lippstadt Soest Gütersloh Paderborn Familienreportage Fotoshooting
Diese Fotos zeigen meine ungestellten Fotoreportagen.
Award Auszeichnung preisgekrönt Dokufotos Familienfoto Familienfotografin Lippstadt Soest Gütersloh Paderborn Familienreportage Fotoshooting

So kannst du mitmachen!

Du möchtest Teil meines Fotoprojekts sein?

Wenn du dich mit meiner Idee angesprochen fühlst und auch endlich zeigen möchtest, wie du in deinem autistischen Sein lebst oder wie eure Familie mit autistischem Familienmitglied ihren Alltag bewältigt, dann melde dich gerne bei mir und stelle mir alle Fragen, die du möchtest. Es gibt keine unpassenden Fragen oder Rückmeldungen. Deine Gedanken sind mir wichtig.

Die Teilnahme am freien Fotoprojekt „UNMASKIERT“ ist kostenlos für alle Familien oder einzelnen Menschen im Autismus-Spektrum, sofern deine Veröffentlichungsfreigabe vorliegt. Wenn dir Anonymität wichtig ist, finden wir einen Weg, diese zu wahren, indem wir deinen Namen und Wohnort nicht erwähnen.

Bei Interesse an kostenloser Fotoreportage: karins.fotoreportagen@gmail.com

Du möchtest nicht fotografiert werden aber mein freies Projekt trotzdem unterstützen?

Zur Finanzierung habe ich ein Spenden-Crowdfunding gestartet, das die Druckkosten und Reisekosten decken soll. Meine Fotoarbeit steuere ich quasi selbst bei.