Geburtsreportagen

  • professionell
  • unauffällig
  • liebevoll begleitet
  • diskret
  • faire Preise
  • Hausgeburt, im Krankenhaus oder Geburtshaus

ACHTUNG: Aufgrund der Corona Pandemie kann ich derzeit keine Geburtsfotos in Krankenhäusern anbieten, weil die Krankenhäuser in der Regel keine weitere Begleitperson im Kreißsaal erlaubt. Fragt bei eurer Geburtsplanung nach, ob ich bei einer Hausgeburt oder Geburt im Geburtshaus an eurer Seite sein darf. Selbstverständlich fotografiere ich mit Mundschutz und Abstand. Zudem bin ich Anfang Juni vollständig geimpft.

Meine Leistung

  • unverbindliches Kennenlernen
  • 24 Stunden Rufbereitschaft
    (4 Wochen um den errechneten Termin herum)
  • in 30 Minuten bis 1,5 Stunden bei der Geburt angekommen
  • Begleitung bei der Geburt – egal, wie lange es dauert
  • Fotos vom ersten Stillen, Bonding, U1 (ca. 1-2 Std.)
  • Datenschutzrechtliche Klärung mit allen Beteiligten (Hebamme, Ärzte, andere Beteiligte)
  • Bildauswahl und -bearbeitung
  • alle ausgewählten Fotos als Download (mindestens 70-100, tendenziell 150)
  • 5 digitale Fotos innerhalb von 24 Stunden nach der Geburt, um die frohe Nachricht zu verkünden
  • euer Extra: Ab sofort erhaltet ihr ein hochwertiges Fotobuch nach eurer Geburtsreise von mir geschenkt! Es handelt sich um ein Fotobuch in Leinen-Bindung, gedruckt vom professionellen Dienstleister.
  • weiteres Extra: Je nach euren Wünschen erstelle ich mit euch entweder Babybauchfotos oder eine Wochenbettdokumentation. Das ist im Preis enthalten.

Unverbindliche Terminanfrage: 0170 2190825

Fotos einer Geburtsreise

Karin hat uns fotografisch, auf eine so ruhige, unauffällige und liebevolle Art auf unserer Geburtsreise begleitet, dass ich Ihr wahrscheinlich auf Ewig für die besonderen Details, die sie festgehalten hat, dankbar sein werde! Sie war für mich persönlich ein ganz kostbarer Teil der Geburt unserer Tochter & hat die ganze Nacht mit uns durchgestanden, ohne mich in irgend einer Weise zu „stören“.

Katrin

Bilder, die die Welt bedeuten.

Intensive Momente – festgehalten für euch

Wochenbettdokumentation – die Zeit nach der Geburt

  • Kennt ihr schon meine Wochenbettdokumentationen? Diese erstelle ich innerhalb der ersten Stunden und Tage nach der Geburt. Hier sind ein paar Inspirationen für dich:
Kurz nach der Geburt beginnt die Liebe.

Antworten auf eure Fragen

Wie garantiere ich euch, dass ich bei der Geburt dabei sein kann?

Für euch bin ich 4 Wochen rund um euren errechneten Termin in 24-Stunden-Rufbereitschaft. Das bedeutet, dass mein Handy tags und nachts eingeschaltet ist und ich abfahrbereit bin. Da ich selbst zwei Kinder habe, deren Betreuung sichergestellt sein muss, behalte ich mir innerhalb der Rufbereitschaft eine Anfahrtszeit von 1,5 Stunden vor. In der Regel bin ich innerhalb von 1 Stunde bei euch.

Damit ich euch auf eurem Geburtsweg begleiten kann, arbeiten wir zusammen: Ihr sagt mir Bescheid, wenn ihr denkt, dass die Geburt beginnt. Besser zu früh, als zu spät. Ruft mich am Besten kurz an – eine Whatsapp-Nachricht kann leicht überhört werden. Wir sprechen ab, wann ich zu euch kommen darf.

Sollte es dann doch so schnell gehen, dass ich bei der Geburt nicht dabei sein kann, mache ich trotzdem gerne Kennenlern-Fotos für euch. Es ist der allererste Geburtstag eures Kindes und damit einer der wichtigsten Tage in eurem Leben als Familie. Ich halte die Emotionen und Augenblicke für euch fest. In diesem Fall weist die Rechnung, die ihr bekommt, einen Punkt weniger aus, weil meine Arbeit beim eigentlichen Geburtsweg wegfällt.

Wenn ihr euch spontan umentscheidet und mich doch nicht zur eigentlichen Geburt dazuruft, finde ich das zwar schade, aber eure Bedürfnisse stehen an diesem Tag an erster Stelle. Eure Anzahlung, die ihr bereits geleistet habt, entlohnt meine Rufbereitschaft. Auch hier gilt: Ruft mich gerne dazu, wenn ich euer Kennenlernen nach der Geburt dokumentieren und eine andere wichtige Erinnerung für euch festhalten darf.

Ich arbeite im Umkreis von etwa 50 Kilometern. Für eure Geburt fahre ich von Lippstadt aus nach Hamm, Gütersloh, Warendorf, Paderborn, Unna und ins Sauerland nach Brilon und alles was dazwischen liegt. Mir ist es wichtig, dass du die Möglichkeit bekommst, mich zu buchen, wenn deine Geburt von einem Fotografen begleitet werden soll. Deswegen scheu dich bitte nicht vor einer Anfrage – auch wenn du nicht direkt im Kreis Soest wohnst.

Eure Hebamme und/ oder das Personal im Krankenhaus solltet ihr über eure Pläne, mich zur Geburt mitzubringen informieren. Es ist euer gutes Recht mehr als eine Begleitperson mitzubringen. Da das Hausrecht jedoch nicht bei euch liegt, ist es angebracht, zu fragen, ob eine fotografische Begleitung erlaubt ist. Bei Fragen seitens des Klinikpersonals oder eurer Hebamme dürft ihr meine Kontaktdaten gerne weitergeben.

Kaiserschnitte gehören für mich ebenso zur Geburtsfotografie. Während die Mama nach der Geburt versorgt wird, dokumentiere ich für euch die erste Zeit, wenn Mama noch nicht dabei sein kann. Dazu gehören Bonding mit Papa, die U1, das erste Stillen, wenn Mama ihr Baby auch halten darf, … Wenn die Klinik, in der ihr euer Kind auf diesem Weg bekommt, einverstanden ist, dann bucht mich rechtzeitig vor eurer geplanten Bauchgeburt. Für euch blocke ich diesen Tag bei anderen Rufbereitschafts-Planungen. Für eine geplante Kaiserschnittgeburt berechne ich keine Rufkosten und somit etwas weniger als bei einer vaginalen Geburt. Nicht weil ich geplante Kaiserschnitte fördern möchte, sondern weil ich nicht 4 Wochen lang für euch mein Handy 24 Stunden am Tag angeschaltet lasse.

Begleite ich auch ungeplante Kaiserschnitte? Eigentlich nicht. Denn: Ungeplante Kaiserschnitte finden statt, wenn es Komplikationen gibt. Geburten sind nicht planbar und es kann zu einer Sectio kommen, wenn ihr oder euer Kind ansonsten einen gesundheitlichen Schaden erleiden würdet. Falls eure Geburt zu einer ungeplanten Bauchgeburt wird, entscheidet ihr und vor allem auch das Klinikpersonal, inwieweit ich dabei involviert werden kann. In jedem Fall warte ich dann auf euch und begleite Papa und Baby beim Bonding, während Mama versorgt wird. Auch anschließend stehe ich euch weiter zur Verfügung.

Ratenzahlung ist bei mir ebenfalls möglich. Sprecht mich einfach bei unserem Kennenlernen darauf an.

Du hast eine andere Frage? Schreib mir ’ne E-Mail oder ruf mich einfach an. Ich freue mich auf euch. Tel. 0170 2190825

Fotografin Fotoreportage Fotoreportagen Lippstadt Warstein Möhnesee Kreis Soest NRW Portrait Portraits Reportage-Stil authentisch natürlich Schönheit achtsam Selbstvertrauen Selbstliebe professionell Fotos echte Erinnerungen Erlebnis echte Momente Paarfotos Liebe Vertrauen Leben Natur Familie Familienportraits Baby Neugeboren Babyfotos Neugeborene Wochenbett Mama Papa Oma Opa Geschwister Kinder Kind
Das auf dem Foto bin ich. Es ist kein professionelles Foto. Aber ein Foto, das mich zeigt, wie ich bin. Ihr wollt mehr wissen? Hier entlang

Mein Versprechen an euch

Für euch verpflichte ich mich, …

  • mich fortzubilden (letzte fotografische Fortbildung: April 2021).
  • mit dem Verlauf einer Geburt vertraut zu sein.
    (Beratungsgespräche mit Hebamme Sarah Schnelle, zuletzt Feb./2020)
  • rücksichtsvoll zu fotografieren – ohne die Arbeit der Geburtshelfer zu beeinträchtigen.
  • je nach Absprache ohne Blitz zu fotografieren. Auf Wunsch ist das trotzdem möglich. Ich erkläre euch gerne Vor- und Nachteile.
  • kein Bild ohne die Einverständnis aller zu erkennenden Menschen zu veröffentlichen.
  • Ersatzequipment mitzubringen.

Fotos ohne Logo

Grundsätzlich bekommt ihr eure Geburtsfotos ohne Wasserzeichen oder Logo von mir. Das ist sicherlich eine Geschmackfrage. Ich persönlich empfinde ein Logo meist als störend. Wenn ihr Fotos von mir in sozialen Netzwerken teilt, freue ich mich über eine Verlinkung (Instagram: echte_momente_sehen / Facebook: Echte Momente Fotoreportagen). Eine gewerbliche Nutzung ist nur nach Absprache erlaubt.

Als Reportagefotografin bin ich immer dankbar für einige Fotos, die ich für Werbemaßnahmen im Internet und auch in gedruckten Produkten verwenden darf. Daher habe ich mich entschieden, euch für eine eventuelle Werbe-Erlaubnis einzelner Fotos einen Rabatt zu gewähren. Einzelheiten besprechen wir, wenn wir uns kennenlernen.